• Aarbergergasse 56, CH-3011 Bern
  • 031 318 85 85

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Die Geschäftsbedingungen gelten für die Behandlungen sowie den Produktverkauf vor Ort der La Finesse GmbH in Bern.

2. Terminbuchung

Mündlich oder schriftlich vereinbarte Termine sind verbindlich. Terminanfragen via E-Mail bzw. Online-Buchungs-Tool oder Kontaktformular auf unserer Webseite werden erst mit unserer telefonischen oder schriftlichen Bestätigung verbindlich.

3. Spam oder Nichterhalt von E-Mails

Haben Sie von uns keine Terminbestätigung erhalten so kann es sein, dass unsere E-Mail von Ihrer Firewall blockiert wurde oder in Ihrem Spam Ordner gelandet ist. Wir können dafür keine Verantwortung übernehmen. Zeigt unser Übermittlungsprotokoll an, dass unsere E-Mail bei Ihnen eingegangen ist, so müssen wir den Termin voll umfänglich in Rechnung stellen, wenn er nicht wahrgenommen wird.

Damit diese Regelung nicht zur Anwendung kommt, bitten wir Sie sich mit uns vor dem Termin in Verbindung zu setzten, sowohl per E-Mail wie auch per Telefon (unbedingt Nachricht hinterlassen). Nur wenn Sie den Nachweis erbringen können, dass Sie alles Mögliche gemacht haben um sicherzustellen, dass Ihre Anmeldung bei uns angekommen ist, können wir in diesem Fall davon absehen, bei Nichtantritt eine Rechnung zu stellen.

4. Absage  oder Nichtantritt von Terminen

Bei Krankheit erlassen wir Ihnen sämtliche Kosten, wenn Sie sich vor dem Termin abmelden und uns unaufgefordert innerhalb von 7 Tagen eine Kopie des Arztzeugnisses schicken. Ohne Arztzeugnis können wir die Kosten jedoch nicht erlassen. Nachträgliche Entschuldigungen können nicht akzeptiert werden. Treten Sie einen Termin nicht an, so stellen wir Ihnen diesen in Rechnung, mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin einzuhalten, so bitten wir Sie sich spätestens 24 Stunden vorher abzumelden, ansonsten der Termin voll umfänglich in Rechnung gestellt wird. Nachträgliche Entschuldigungen können leider nicht akzeptiert werden.

Die Annullierungskosten belaufen sich je nach Arbeitsaufwand:

Bis 1 Stunde wird eine Gebühr von CHF 50.00 erhoben

Ab 1 Stunde wird eine Gebühr von CHF 100.00 erhoben

Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens der Kundin/des Kunden besteht nicht.

Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur für die Restzeit der ursprünglich vereinbarten Behandlungsdauer. La Finesse GmbH ist zudem berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen.

Kann ein Termin seitens der La Finesse GmbH nicht eingehalten werden, ist La Finesse GmbH berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. La Finesse GmbH setzt dazu alles daran, die Kundin/den Kunden umgehend in Kenntnis zu setzen, sofern die hinterlegten Adress- und Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen.

5. Preise

Die Angebote der La Finesse GmbH sind freibleibend, Preisänderungen sind vorbehalten. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten die zum Zeitpunkt der Behandlung aktuellen Preise. Diese finden Sie auf unserer Homepage oder in unseren aktuellen Printmaterialien.

6. Abonnemente Laserbehandlung

Bei Abonnementen beträgt die Behandlungsdauer maximal 18 Monate inkl. 3-monatiger Sommerpause oder maximal 8 bzw. 4 Behandlungen (was zuerst eintrifft) d. h. alle Behandlungen müssen innerhalb dieser Frist bezogen werden. Danach verfallen alle Ansprüche. Eine Rückvergütung nicht bezogener Behandlungen ist ausgeschlossen.

Bei Schwangerschaft oder Krankheit besteht keinerlei Anspruch auf Verlängerung dieser Frist. Ausnahmeregelungen sind vorab mit Geschäftsinhaberin zu regeln. Pro Sitzung wird 1 Behandlung für den gesamten Körper abgebucht.

Eine Wiederholungsbehandlung zwischen 4 – 6 Wochen ist eine Voraussetzung des Vertrages. Dies kann je nach Körperregion variieren.

Alle Kunden, die vor dem 1.4.2020 ein Abo gelöst haben, haben zwei bis drei Wochen nach dem Behandlungstermin Anspruch auf einen  Kontrolltermin von ca. 15 – 20 Minuten. Bei nicht erscheinen besteht kein Anspruch auf einen Nachholtermin. Alle Verträge ab 1.4.2020 beinhaltet keine Kontrollen mehr.

Erscheint der Kunde nicht rasiert oder teilweise rasiert, behandelt die La Finesse GmbH nur die Körperbereiche, die rasiert sind. Pro Sitzung wird 1 Behandlung für den gesamten Körper abgebucht. Der Kunde hat kein Anspruch auf eine zusätzliche Sitzung mit einer Nachholung der unrasierten Stelle.

Kunden, die das Solarium aufsuchen oder erhöhten Sonnenstrahlen ausgesetzt sind, werden 3 Wochen vorher und erst ab 6 Wochen nach dieser behandelt. Bei Nichteinhaltung oder Verschweigung dieser Voraussetzung handelt der Kunde selbstverschuldet. Erscheint der Kunde mit einer gebräunter Haut zum Termin wird dieser von La Finesse GmbH nicht durchgeführt. Wir behalten uns in diesem Fall das Recht vor eine Aufwandsgebühr von CHF 100.- zu verrechnen.

7. Zahlung und Leistung

Die Behandlungskosten sind vor der Behandlung zu bezahlen.

Sämtliche Abonnement-Behandlungen sind bar, per Twint oder Vorkasse vor Behandlungsbeginn zu bezahlen. Falls dies nicht geschieht, behält sich La Finesse GmbH vor, den Termin nicht durchzuführen und eine entsprechende Annullierungsgebühr zu erheben.

8. Aktionen und Gutscheine

Nach Abschluss von 8 Behandlungen für dauerhafte Haarentfernung erhält der Kunde 20% Rabatt.  Studenten erhalten 10 % Rabatt auf unsere Preise, vorausgesetzt der Kunde hat uns den Studentenausweis ausgehändigt. Der Rabatt ist nicht mit anderen Aktionen kumulierbar.

Empfiehlt uns der Kunde weiter, der Neukunde löst anschliessend ein Abo bei uns, erhält der Kunde 5 % Rabatt auf unsere Preise. Empfiehlt uns der Kunde weiter, es lösen zwei neue Kunden ein Abo, erhält der Kunde 10 % Rabatt auf unsere Preise. Der Rabatt ist nicht mit anderen Aktionen kumulierbar.

Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum 12 Monate gültig. Eine Auszahlung des Gutschein-Betrags ist nicht möglich.

9. Einnahme von Medikamenten

Die Einnahme von jeglichen Medikamenten (chronisch oder vorübergehend) ist der La Finesse GmbH sofort mitzuteilen um ein weiteres Vorgehen der Behandlung zu besprechen. Bei verschwiegener Einnahme von Medikamenten besteht keinerlei Anspruch auf Schadenersatz. La Finesse GmbH übernimmt keine Haftung für wahrheitsgemäße Aussagen.

10. Datenschutz

Alle persönlichen Daten der Kundin oder des Kunden werden streng vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Aus Sicherheitsgründen seitens La Finesse GmbH wird bei jedem Kunden vor und nach der Behandlung ein Foto von der behandelten Stelle gemacht. Die Fotos werden nur mit Einverständnis des Kunden für unsere Werbezwecke verwendet. Intimzonen werden auch mit Einverständnis nicht weiterverwendet.

11. Gewährleistung

Im Rahmen von Gesichts- und Körperbehandlungen werden bedürfnisgerechte Methoden und Produkte eingesetzt. Eine Garantie bezüglich Verträglichkeit und Erfolg kann nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens der Kundin/des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden. Produkte können nur zurückgenommen werden, wenn diese einen Schaden aufweisen.

12. Geltungsbereich

Änderungen sind jederzeit seitens der La Finesse GmbH zulässig. Mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden alle vorausgegangenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Kataloge und Preislisten ungültig

13. Sonstiges

Gerichtsstand ist Bern. Die Laser Behandlungen können zu Nebenwirklungen, wie Narben, permanente Verfärbung und vorübergehende Effekte wie Rötungen, Schwellungen, leichtes Brennen, Hämatomen und Verfärbungen führen. Dies hat zur Folge, dass einige Patienten bessere Ergebnisse feststellen werden als andere.

14. Haftung

Die Haftung der La Finesse GmbH beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und vorsätzliche Handlung. Schadensersatzansprüche verfallen mit Ablauf von zwei Wochen nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Behandlung, sofern die Ansprüche nicht innerhalb dieser Frist geltend gemacht werden.

Kontakt / Kundendienst

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Telefon: +41 (0) 31 318 85 85