• Aarbergergasse 56, CH-3011 Bern
  • 031 318 85 85

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung

Als eines der führenden Studios in der Stadt Bern waren wir auf der Suche nach einem Laser-System, das wir für alle Hauttypen sicher verwenden können. Mit dem Alexandrit-Laser von Candela haben wir uns für den sichersten und wirksamsten Laser zur Haarentfernung entschieden. Er garantiert beste Ergebnisse schon nach 4 Sitzungen und spart Zeit und Kosten für Sie. Der Alexandrit-Laser ist ein medizinischer Laser, welcher hauptsächlich bei Dermatologen verwendet wird. Wir sind das erste und einzige Kosmetikstudio in der Schweiz, die mit dem Alexandrit-Laser Behandlungen zu fairen Preisen anbieten dürfen.

Was ist so besonders am Alexandrit-Laser?

Mit dem Alexandrit-Laser können wir Ihre Haare im Gesicht, Armen, Rücken, Beinen, Intimbereich oder an einer anderen gewünschten Stelle dauerhaft entfernen. Dazu brauchen Sie lediglich 5 bis 8 Behandlungen. Im Vergleich zu SHR-IPL Haarentfernung Technologien benötigen Sie 8 bis 10 Sitzungen. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist: wir arbeiten ohne Gel, d.h. mit dem Alexandrit-Laser werden Sie viel weniger Schmerzen haben wie mit anderen Lasertechnologien.

Wie läuft eine solche Sitzung ab?

Sie erhalten von uns eine Schutzbrille, die Sie aufsetzten müssen um die Augen zu schützen. Die behandelnde Stelle wird mit feuchten Tüchern gereinigt. Anschliessend arbeiten wir mit dem Laser – Sie spüren leichtes zupfen, da die Haarwurzeln „verbrannt“ werden. Sobald die Hautstelle behandelt wurde, entfernen wir die losen Haare mit Reinigungstücher und massieren die Stelle mit Aloe-Vera-Gel. So mildern wir die Rötung der Haut. Wir empfehlen Ihnen 3-5 Tage nach der Behandlung die Hautstelle mit Aloe-Vera-Gel zu pflegen.

Ist die Behandlung für Männer und Frauen geeignet?

Die Laserbehandlung kann problemlos bei Männern sowie Frauen durchgeführt werden. Bei hellen Hauttypen mit hellen Haaren muss zuerst eine Testsitzung durchgeführt werden.

Was müssen Sie vor und nach der Behandlung beachten?

Damit die Sitzungen vollumfänglich durchgeführt werden können und dementsprechend auch den gewünschten Erfolg aufweisen, bitten wir Sie folgende Punkte einzuhalten:

Vor der Behandlung

  • Die Haare müssen ca. 24-48 Stunden vor der Behandlung rasiert werden. (Bitte beachten Sie, dass wir die Behandlung nicht durchführen können, wenn die Haare nicht rasiert sind.)
  • Die Haare im Behandlungsbereich sollten mind. 4 Wochen vor der Laserbehandlung nicht gezupft, epiliert oder mit Wachs entfernt werden. Auch Enthaarungscremes dürfen nicht verwendet werden.
  • Eine Veränderung der Haarfarbe ist zu vermeiden.
  • Intensive Sonnenbänder (natürliche sowie Solarium) müssen mind. 4 Wochen vor der Behandlung vermieden werden.  Es darf ebenfalls kein Selbstbräuner verwendet werden.
  • Am Tag der Behandlung dürfen keine Cremes, Deos oder andere Hautpflegemittel angewendet werden. Die Haut muss trocken und sauber sein.

Nach der Behandlung

  • Nach der Behandlung kann eine leichte Rötung und/oder eine leichte pustelartige Schwellung auftreten. In der Regel klingt diese nach wenigen Stunden wieder ab. Falls dies nicht der Fall sein sollte, bitte wir Sie uns zu kontaktieren.
  • Falls der behandelte Bereich UV-Strahlung ausgesetzt ist, muss dieser unbedingt nach der Laserbehandlung mit einem Sonnenschutz LSF 50 geschützt werden, andernfalls kann es zu Pigmentverschiebungen kommen.
  • Rasieren sollte bis zum Tag vor der nächsten Behandlung vermieden werden.
  • Während der Dauer der Behandlungen (4-8 Behandlungen) sollte ein Aufenthalt an der Sonne sowie die Nutzung eines Solariums, Saune oder heisse Wannenbäder vermieden werden.
  • Nach der Behandlung kann bei Bedarf die behandelte Haut mit Aloe-Vera-Gel versorgt werden.